• 0228 / 95 50 160
Marken der Personalwissen Familie

Der große „Überblick HR-Veranstaltungen 2019“ in Deutschland

© Thaut Images/Fotolia
HR Veranstaltungen

Auch 2019 wird wieder ein spannendes Jahr für Personaler. Die Zahl der offenen Stellen wird sich in Deutschland weiter erhöhen, die Personalbeschaffung wird folglich zu einer der größten Herausforderungen. Gleichzeitig müssen sich Unternehmen noch mehr bemühen, durch das Personalmarketing auch die Bestandsmitarbeiter zu halten. Viel Stoff für spannende HR-Veranstaltungen, über die wir an dieser Stelle einen Überblick geben.

Jahrestagungen der DGFP

Den Auftakt macht 2019 die DGFP Jahrestagung Mitbestimmung 4.0. Dabei dreht sich alles um neue Ansätze und veränderte Strategien in der Mitbestimmung, innovative Formate und Instrumente sowie direktere Beteiligung von Mitarbeitern. Ein wichtiger Aspekt, der die Attraktivität des Arbeitgebers deutlich erhöht.

Wie üblich, wird die Deutsche Gesellschaft für Personalführung das ganze Jahr über verschiedene Jahrestagungen zu unterschiedlichen Themen abhalten. So findet am 27. März die Jahrestagung Global Mobility zum internationalen Personalmanagement statt. Im Juni gibt es eine Jahrestagung zum Thema Arbeitsrecht.

Die Jahrestagung Berufsausbildung im Mai ist eine längst etablierte Veranstaltung, die 2019 bereits zum 13. Mal stattfindet. Im Mittelpunkt dürfte auch hier stehen, wie man zukünftig noch mehr junge Menschen für eine duale Ausbildung begeistern kann, um die offenen Ausbildungsstellen zu besetzen. Vor allem das Handwerk, aber längst auch die kaufmännischen Ausbildungsberufe finden nicht mehr genügend Bewerber.

Jobmessen wichtiger denn je

Nicht zuletzt der branchenübergreifende Personalmangel sorgt dafür, dass 2019 wieder zahlreiche Jobmessen stattfinden. Selbst in Kleinstädten und Dörfern gibt es mittlerweile einmal jährlich eine Veranstaltung, auf der sich Arbeitgeber aus der Region präsentieren können. Gerade hier ist es wichtig, neben dem Verdienst weitere Vorzüge zu präsentieren, die bei Bewerbern heute oftmals den Ausschlag geben.

Zu den bundesweit bedeutsamen Karrieremessen gehört die im Januar stattfindende KarriereStart in Dresden. Sie ist zugleich Bildungs- und Gründermesse und lockt mit 150 Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden. In der GründerLounge und auf dem GründerPodium können sich Start-ups präsentieren.

Ingenieure und IT-Spezialisten, also besonders begehrte Fachkräfte, können sich auch 2019 wieder bei den VDI nachrichten Recruiting Tagen nach neuen Arbeitgebern umsehen. Die kostenlose Karrieremesse findet im kommenden Jahr 19-mal in verschiedenen Städten in ganz Deutschland statt. Sie richtet sich nicht nur an Young Professionals, sondern an alle stellensuchenden und wechselwilligen aus dem Engineering und der IT.

Talente fördern und frühzeitig binden

Um effiziente Lösungen für das Recruiting, das Talentmanagement und das Employer Branding geht es am 13. und 14. März bei der TALENTpro in München. Die Fachmesse bietet eine Plattform zum Austausch unter Kollegen und eröffnet jedes Mal aus Neue interessante Strategien, wie der wachsende Personalbedarf an qualifizierten und kompetenten Mitarbeitern in Zukunft gedeckt werden kann.

Eine der größten Karrieremessen in Deutschland ist auch die Connecticum, die im Mai an drei Messetagen stattfindet. In Berlin präsentiere sich rund 400 Arbeitgeber, vor allem vor Studenten, Absolventen und Young Professionals. Das Forum Berufsstart in Erfurt hingegen richtet sich Ende des Jahres ebenfalls an Berufseinsteiger aller Branche.

Moderne HR-Szene trifft sich beim Barcamp, Convent und Slam

Schon Ende Februar ist beim HR BarCamp Berlin wieder Einsatz gefragt. Schließlich gehört es zum Konzept von Barcamps, dass sich jeder Teilnehmer bestmöglich einbringt. Rund 200 Wissenschaftler, Praktiker und Dienstleister treffen sich in familiärer Atmosphäre, um vorzugsweise innovative Personalthemen zu diskutieren. Pendants finden auch in Wien und Zürich statt.

Ein Highlight des Jahres ist sicherlich wieder der Recruiting Convent in Düsseldorf. Bei der deutschlandweit wohl hippsten HR-Veranstaltung kommen mehrere hundert Personaler zusammen, um in modern-entspannter Start-up-Atmosphäre vielen inspirierenden und spannenden Vorträgen und Diskussionsrunden zu lauschen. Vor allem die hochkarätigen Speaker, die nicht nur der Personalwirtschaft entstammen, locken die Besucher an und eröffnen ganz neue Blickwinkel auf das Thema Recruiting.

Noch innovativer ist nur der Recruiter Slam, der im November stattfindet. Hier treten insgesamt acht Recruiting-Poeten mit- und gegeneinander an. Das Publikum entscheidet per Applaus, welcher Dichterbeitrag – der sich thematisch jeweils mit Recruiting oder Personalmanagement befassen muss – in die nächste Runde kommt und letztlich gewinnt.

Zukunft Personal dreimal in Deutschland

Mit der Zukunft Personal findet natürlich auch 2019 wieder die wichtigste Personalmesse Deutschlands statt. Jährlich besuchen 25.000 Menschen die Leitmesse zum Thema Arbeit, die an verschiedenen Standorten stattfindet. Die Zukunft Personal Süd (Corporate Health Convention) in Stuttgart findet am 9. und 10. April statt, die Zukunft Personal Nord (Employer Brand Experience) am 7. und 8. Mai in Hamburg. Die große Zukunft Personal Europe am 17. und 18. September in Köln. Außerdem gibt es jeweils eine Messe in Österreich und Ungarn.

Der Personalmanagementkongress im Juni in Berlin ist der größte seiner Art in Deutschland und versammelt an zwei Tagen rund 1.500 Teilnehmer, die unter anderem 100 Referenten lauschen. In Köln wird am 16. September der Deutsche Personalwirtschaftspreis verliehen, eine der renommiertesten und traditionsreichsten Auszeichnungen in der HR-Szene.

Die Personalmesse in München am 5. und 6. November ist eine der führenden Messen zum Personalmanagement und zur Weiterbildung. Hier geht es nicht nur darum, wie man die richtigen Mitarbeiter findet, sondern sie auch motiviert und an sich bindet. Außerdem wird das Personalrecht thematisiert.

Zum Abschluss noch ein Blick auf die Bildungsmessen des Jahres. Die Learntec ist Europas wichtigste Messe für digitales Lernen und findet vom 29. bis 31. Januar in Karlsruhe statt. Die Didacta als größte und bekannteste Fachmesse zum Thema Bildung kommt in diesem Jahr mal wieder nach Köln. Vom 19. bis 23. Februar werden rund 100.000 Besucher aus dem In- und Ausland erwartet.

Überblick über die wichtigsten HR-Veranstaltungen 2019 in Deutschland

#DGFP Jahrestagung Mitbestimmung 4.0

1. Januar 2019, Frankfurt

#KarriereStart (Bildungs-, Job- und Gründermesse)

18. bis 20. Januar 2019, Dresden

#Learntec (Bildungsmesse)

29. bis 31. Januar 2019, Karlsruhe

#iGZ-Forum Personalmanagement

6. Februar 2019, Hamburg

#Didacta (Bildungsmesse)

19. bis 23. Februar 2019, Köln

#HR BarCamp Berlin

28. Februar und 01. März 2019, Berlin

#TALENTpro (Fachmesse für Recruiter und Talentmanager)

13. und 14. März 2019, München

#DGFP Jahrestagung Global Mobility (Internationales Personalmanagement)

1. März 2018, Hannover

#Zukunft Personal Süd (Corporate Health Convention)

9. und 10. April 2019, Stuttgart

#Zukunft Personal Nord (Employer Brand Experience)

7. und 8. Mai 2019, Hamburg

#Connecticum (Karriere- und Recruitingmesse)

14. bis 16. Mai 2019, Berlin

#Recruiting Convent

22. und 23. Mai 2019, Düsseldorf

#DGFP Jahrestagung Berufsausbildung

13. Mai 2019, Esslingen

#DGFP Jahrestagung Arbeitsrecht im Unternehmen

4. Juni 2019, Frankfurt

#Personalmanagementkongress

25. und 26. Juni 2019, Berlin

#Deutscher Personalwirtschaftspreis

16. September 2019, Köln

#Zukunft Personal Europa

17. bis 19. September 2018, Köln

#Recruiter Slam

November 2019, Stuttgart

#Personalmesse (Forum für Personalmanagement und Weiterbildung)

5. und 6. November 2019, München

#Forum Berufsstart (Berufsinformationsmesse)

13. und 14. November 2019, Erfurt

#VDI nachrichten Recruiting Tag (Karrieremesse)

Ganzjährig an verschiedenen Standorten

Kostenloser Download aller HR-Veranstaltungen für Ihre Pinnwand

Autor: Matthias Koprek

Siegel

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an.
0228 / 95 50 160