• 0228 / 95 50 160
Marken der Personalwissen Familie

Azubis für Ihr Unternehmen – so findet Sie der Lehrling

© DOC RABE Media/Fotolia
Azubis für Ihr Unternehmen

In der heutigen Zeit ist es gar nicht so einfach, Azubis für Ihr Unternehmen zu finden. Aber auch als Unternehmen von dem zukünftigen Azubi gefunden zu werden erweist sich oft als schwierig. Allerdings gibt es ein paar Tipps und Tricks, wie Sie von dem Lehrling gefunden werden.

Welche Möglichkeiten gibt es, um Azubis für das Unternehmen zu finden?

Sie sind auf Lehrlingssuche? Das kann sich  oftmals als sehr schwierig erweisen. Versuchen Sie doch einfach mal, sich von dem Lehrling finden zu lassen. Es gibt einige Varianten, um auf sich aufmerksam zu machen. Diese werden Ihnen hier aufgezeigt. Somit sollten Sie ganz sicher Azubis für Ihr Unternehmen finden. Welche Möglichkeiten Sie hierbei haben, ist Ihnen im Folgenden aufgelistet:

  • Ausbildungsplattformen
  • Mundpropaganda
  • Vereine
  • Social Media
  • Gastauftritt im Berufsvorbereitungskurs
  • Tageszeitung
  • Funk und Fernsehen

Wie findet man Azubis für das Unternehmen übers Internet?

Ausbildungsplattformen

Es gibt eine Menge Portale, über die Sie Ihren Lehrling finden können. Am bekanntesten ist das Portal Ausbildung.de. Auf diese Plattform haben Sie die Möglichkeit, Ihr Unternehmen vorzustellen. Sie können angeben, auf was Sie besonders Wert legen, wie zum Beispiel ein gepflegtes Äußeres oder eher auf gute Noten. Je detaillierter Ihre Beschreibung des Unternehmens ist, umso besser ist die Chance, dass der Lehrling Sie findet.

Weitere Portale sind zum Beispiel ich-kann-etwas.de oder meine-Stadt.de. Aber die wohl beste und einfachste Möglichkeit ist immer noch die Agentur für Arbeit. Die Jobbörse gilt als rekrutierungsstärkste Plattform um Azubis für Ihr Unternehmen zu finden. Außerdem ist die Hauptaufgabe der Agentur hierbei, Sie in Ihrer Suche zu unterstützen. Aber auch den Lehrling in seiner Suche zu helfen.

Social-Media

Facebook, Instagram und Co. sind die optimalen Helfer, damit der Lehrling Sie findet. Denn, egal wo die Menschen gerade unterwegs sind, online sind sie immer. Auf Facebook und Instagram erstellen Sie einfach eine Seite über Ihr Unternehmen. Posten Sie regelmäßig Ihre freien Ausbildungsplätze. Wenn Sie ein wenig Geld investieren, bewerben Sie die Stellenangebote am besten noch. Denn, je höher die Reichweite Ihrer Posts ist, umso mehr Menschen sehen diese.

Nutzen Sie Youtube. Gerade junge Menschen nutzen diese Plattform für alles Mögliche. Warum dann nicht auch, um einen Ausbildungsplatz zu finden. Erstellen Sie ein interessantes Video, in dem Sie Ihr Unternehmen und die zu besetzende Stelle vorstellen.

Azubis für Ihr Unternehmen durch persönlichen Kontakt finden

Mundpropaganda

Sprechen Sie mit jedem darüber, dass Sie eine Lehrstelle zu besetzen haben. Je mehr Menschen davon wissen, umso schneller verbreitet sich diese Information. Das wiederum kann Ihnen schneller zu einem Azubi für Ihr Unternehmen verhelfen.

Eine weitere Möglichkeit ist, Ihre Mitarbeiter zur Mithilfe zu animieren. Fordern Sie Ihr Team auf, sich im privaten Kreis umzuhören. Oder machen Sie zum Beispiel eine Ausschreibung, in dem Sie eine Belohnung für denjenigen aussprechen, der einen Lehrling findet.

Vereine

Stellen Sie sich in den örtlichen oder umliegenden Vereinen vor. Sprechen Sie gezielt mit dem Trainer oder Vereinspräsidenten, dass Sie freie Lehrstellen anzubieten haben. Da die Vereinsmitglieder untereinander oft ein sehr gutes Verhältnis haben und zum Teil auf oft Privates miteinander besprechen, kann sich auch hierdurch ein Azubi für Ihr Unternehmen finden lassen.

Gastauftritt im Berufsvorbereitungskurs

Gerade an den allgemeinbildenden Schulen werden oft Berufsvorbereitungskurse angeboten. Sprechen Sie mit den Lehrkräften. Vielleicht besteht die Möglichkeit, dass Sie im Unterricht als Gast auftreten. So können Sie Ihr Unternehmen vorstellen, von den offenen Lehrstellen erzählen und direkt Fragen beantworten. Besser noch ist eine langfristige Kooperation mit den Schulen. Dies kann Sie dauerhaft von Ihren Nachwuchsproblemen entlasten.

Durch Tageszeitung, Funk und Fernsehen Azubis für Ihr Unternehmen finden

Tageszeitung

Eine Anzeige in der Tageszeitung ist oftmals hilfreich. Selbst, wenn die jungen Leute nicht unbedingt regelmäßig in die Zeitung schauen, so tun es doch wenigsten deren Eltern. Denn in der Regel sind diese an der Ausbildungsplatzsuche beteiligt.

Funk und Fernsehen

Radio- oder auch Fernsehsender bieten oft Aktionen an, in denen Sie Ihre offenen Lehrstellen bewerben können. Seien Sie Präsent und haben Sie keine Angst vor dem Auftritt in der Öffentlichkeit. Zeigen Sie, wie attraktiv Ihr Lehrstellenangebot ist.

Jetzt wissen Sie, wie Sie Azubis für Ihr Unternehmen faszinieren können – fangen Sie an

Wenn Sie Präsent sind und ein wenig Arbeit in Kauf nehmen, ist Ihre Lehrstelle sicher schnell besetzt. Nutzen Sie die Möglichkeiten, Ihr Unternehmen dort vorzustellen, wo sich die jungen Menschen in der heutigen Zeit bewegen. Zeigen Sie sich als selbstbewusster und erreichbarer Arbeitgeber. Dann finden Sie auch Azubis für Ihr Unternehmen.

Autor: Redaktion Personalwissen

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an.
0228 / 95 50 160